I modelli
Models

Typologien von Modellen und Abmessungen

Physico, von Tecnoacque patentiert, ist das ökologischste Aufbereitungssystem von Wasser für den menschlichen und technisch-industriellen Gebrauch. Es arbeitet natürlich mit einer konstanten und unveränderten Wirksamkeit, reduziert drastisch Kaltverkrustungen und hat eine effiziente Wirkung gegen das Bakterienwachstum.

Physico ist die Nummer eins für Effizienz und Einsparung

Energy Efficiency

Die Energieeffizienz im Wohnbereich hängt von der Bewertung einer Reihe von Faktoren ab, nach denen die Aufnahme in die entsprechende Energieeffizienzklasse vorgenommen wird. Sie hat auch einen beachtlichen Einfluss auf den Wert der Wohneinheit.

In der Praxis bedeutet das: Man kann beobachten, dass die Dämmungen sowie gut abgedichtete Türen und Fenster nur relativ die Reduzierung der Kosten beeinflussen, wenn der Heizkessel, der den Mittelpunkt der Energieanlage darstellt, nicht die optimale Leistung bietet, weil er durch Kalkverkrustungen beeinträchtigt wird. Nur mit Physico kann die Energieleistungsbescheinigung ihre Funktion für maximale Energieeinsparung zum Ausdruck bringen.

Model

TECHNISCHE DATEN

Technical data

Der Hersteller behält sich das Recht vor, an den eigenen Modellen
jegliche Änderung ohne Vorankündigung vorzunehmen,
die er für die Entwicklung des Produkts für nützlich hält.

Model

VORRICHTUNG FÜR DIE AUFBEREITUNG VON WASSER FÜR DEN MENSCHLICHEN UND FÜR DEN TECHNISCHEN GEBRAUCH IN ÜBEREINSTIMMUNG MIT DER RICHTLINIE 98/83/EG.
GEMÄSS GESETZESDEKRET NR.31 VOM 2. FEBRUAR 2001, GEMÄSS MINISTERIALDEKRET NR. 25 VOM 7. FEBRUAR 2012, FÜR DAS WASSER FÜR DEN MENSCHLICHEN GEBRAUCH HACCP (HAZARD-ANALYSIS AND CRITICAL CONTROL POINTS): VERORDNUNG (EG) 852/2004 VERÖFFENTLICHT AM 29. APRIL 2004.
marchio ce

EINE DOPPELTE WIRKUNG

Die elektromagnetische Induktion, die das System Physico auf das Wasser überträgt, das es durchfließt, hat eine doppelte Wirkung: Eine physikalische und biologische.

  • DIE PHYSIKALISCHE WIRKUNG
    Die kristallinen Ablagerungen, die sich während der Erhitzungsphase des Wassers bilden, sind viel kleiner (mikrokristallisiert) als bei nicht aufbereitetem Wasser. Diese neue physikalische Form reduziert die Aggregation der Kristalle und reduziert drastisch die Bildung von Kalkablagerungen in den zum Wärmeaustausch bestimmten Anlagenbereichen (Wärmetauscher). Das bedeutet, dass alle Heizgeräte weniger Ablagerungen haben, der Wärmeaustausch besser funktioniert und die Energieeffizienz optimiert wird. Zudem sind weniger Wartungseingriffe für Verstopfung durch Kalkablagerungen notwendig.
  • DIE BIOLOGISCHE WIRKUNG
    Dank der durch die Aufbereitung Physico auf das Wasser übertragenen Induktion wird der eventuell vorhandene Keimgehalt um 60/70 % reduziert. Das ist ein wichtiger Aspekt, da somit das Risiko von Bakterienwachstum abgewendet wird, das hingegen in anderen Aufbereitungssystemen besteht.

Technische und kommerzielle Unterlagen sind nach der Registrierung verfügbar

Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

PHYSICO® patentiert und produziert von Tecnoacque® mit Sitz in Via Vò di Placca, 18 - 35020 Due Carrare - Padua - Italien – Mehrwertsteuernr. IT02556080287 - Tel. und Fax +39 049 91 25 688 - info@tecnoacque.com - www.tecnoacque.com - info@physico.eu - www.physico.eu